Nostalgia di Napoli – eccellente!

[Stuttgart]

Das ist unser Lieblingsitaliener mit dem feinsten Vitello Tonnato der Stadt. Als ich das erste Mal da war [ist schon ein paar Jahre her], fand ich, dass die Einrichtung noch ein bißchen mehr Klasse vertragen könnte. Heute stört mich das überhaupt nicht mehr, denn das Essen ist stets auf einem schmackhaften Level.

Gekocht wird neapolitanisch und das mit viel Liebe. Die Vorspeisenplatte ist mein Favorit, denn die verschiedenen Antipasti wechseln sich saisonal ab – außer das geliebte Vitello Tonnato, das ist immer mit dabei. Wenn Fisch, Muscheln oder Trüffel [damit wird hier nicht gespart] angeboten werden: unbedingt probieren!

Lustigerweise haben wir schon öfter erlebt, dass die Menge unserer Weißweinschorle von Glas zu Glas mehr wurde. Und an einem Abend ist unser Weißweinglas sogar nach und nach zum Rotweinglas mutiert – mit Schorle-Inhalt, versteht sich. Na dann: Alla salute!

allesesser Bewertung: 2

 

 

 

 

 

 

 

Lageplan >>>

Jan 7, 2013 - 05 Bewertungen    4 Comments

Setzen, sechs!

Oder eher: Setzen und futtern! Anschließend benoten wir die Lokale. Jedoch nicht von eins bis sechs, wie in der Schule, sondern von eins bis fünf. Das sollte reichen, denn wir trauen unseren Lesern zu auch „zwischen den Zeilen“ einiges heraus zu filtern.

Klar, EINS ist super und FÜNF ist superscheiße. In die Benotung fließen verschiedene Kriterien mit ein: Geschmack, Anrichtung, Preis-Leistung und Qualität der Speisen und Getränke. Sowie die Schnelligkeit und Freundlichkeit der Servicekräfte. Auch das Ambiente spielt eine Rolle – jedoch nicht so eine Große. Im Vordergrund steht bei uns das Essen.

 

allesesser Bewertung: 1

Note 1:
Das Essen ist eine wahre Gaumenfreude und wir fühlen uns rundum sauwohl.

 

allesesser Bewertung: 2

Note 2:
Zur runden Sache fehlen noch ein, zwei Punkte.

 

allesesser Bewertung: 3

Note 3:
Das ist ganz OK.

 

allesesser Bewertung: 4

Note 4:
Qualität und Geschmack – wo seid ihr?

 

allesesser Bewertung: 5

Note 5:
Eine Frechheit, solch einen Fraß anzubieten!

 

Gasthof & Metzgerei Eidloth

[Stockheim/Neukenroth]

Neukenroth. Das ist in Franken. Das Heimatdorf von Udo seiner Mama. Klein, aber fein und die „Neugnroher“ sind sehr gastfreundlich. Falls sich doch mal der ein oder andere dort hin verfahren sollte, ist ein Besuch im Gasthof Eidloth ein Muss.

Die Inhaberin und Wirtin Bianca Eidloth ist ein warmherziges Original und wir fühlen uns sofort heimisch. Gasthof, Metzgerei und Gästezimmer – alles unter einem Dach. Die Metzgerei mit der urigen Gaststube wird schon in der dritten Generation geführt. Hier gibt´s herzhafte, fränkische Küche und das für einen Spottpreis. Dazu ein Schwarzbier aus der Region – herrlich. Und hier gibt´s wahrscheinlich die größte Currywurst im Umland. Die ist natürlich selbst gemacht und sehr schmackhaft.

Auch die typisch regionalen Gerichte, sowie das Cordon Bleu sind zum Reinlegen – das meine ich wörtlich, denn die Portionen sind wirklich beachtlich! Soßen-Fans kommen hier auf ihre Kosten – das ist in Franken nichts Außergewöhnliches. „Gesündere“ Sachen, wie diverse Salate schmecken ebenso vorzüglich und sind – wie soll es anders sein – üppig.

Wir kommen bald wieder und freuen uns schon jetzt auf einen Haufen guter fränkischer Speisen.

allesesser Bewertung: 2

 

 

 

 

 

 

 

Lageplan >>>

IMBISS INN – Burger dir einen

[Stuttgart/Möhringen]

Ich gebe zu, ich bin kein McDonalds-Fan. Nein und auch kein Burgerking-Fan. Schmeckt nicht so besonders und nach spätestens einer halben Stunde habe ich entweder wieder Hunger oder mir ist kotzübel. Meistens beides.

Eine spitzen Alternative, wenn man mal Bock auf Fastfood hat, ist das „Imbiss Inn“. In Möhringen längst Kult. OK von außen nicht so der Brüller – aber wir wissen: auf die inneren Werte kommt es an.

Und hier ist der Slogan: „Burger dir einen“ nicht übertrieben. Allein die Burgerauswahl ist größer, als das Sortiment der beiden bekanntesten Fastfoodketten zusammen. Und: die schmecken auch richtig gut und machen satt. Außerdem sind die Pommes knackig und die Curry Spezial ist mit ihrer scharfen Paprika-Sauce erfreulich gut. Auch die Brötchen zur Wurst sind keine „Billo-Brötchen“, sondern goldbraun von außen und ohne Löcher drinnen. Und die Bedienungen sind immer freundlich.

allesesser Bewertung: 2

 

 

 

 

 

 

 

Lageplan >>>

Hüftengold ist für alle da

[Stuttgart]

Hier trifft man Stuttgarter, Nicht-Stuttgarter, Studenten, Handwerker – alles Querbeet. Und das ist sehr angenehm. Das Eck-Lokal ist ein zentraler Treffpunkt mit wechselndem Mittagsmenü. Geboten werden Königsberger Klopse genauso wie asiatische Speisen. Mal so, mal so – immer saisonal und regional. Es gibt auch Abwechslungreiches vom Brunch bis zur Kuchentheke (im Sommer Eis!) – alles selbst hergestellt.

Einziger Minuspunkt: Manchmal ist einfach zu viel los und die Wartezeit verlängert sich dadurch. Trotzdem herrscht im Hüftengold immer eine gemütliche Atmosphäre – und das von früh bis spät.

allesesser_hueftengold1

allesesser Bewertung: 2

 

 

 

 

 

 

 

Lageplan >>>

 

Seiten:«12345678»